Ein grüner Daumen im Wupperbogen

von | 14 Mrz 2022 | Vorstellung Wupperbogener

Wenn ich in unseren Wupperbogen einbiege, fällt mir eine Ecke des ansonsten saftig-grünen Seitenstreifens besonders ins Auge. Jedes Jahr auf´s Neue bepflanzt Frau Röhrigs die Einfahrt zum Wupperbogen, die an ihr Grundstück grenzt. Auch wenn die Fläche eigentlich der Stadt gehört, die sich aber ebenso sehr wie alle Anwohnerinnen und Anwohner freut, dass hier mit einem grünen Daumen und vor allem mit viel Liebe gearbeitet wird.

Es ist einfach schön, wenn man in den Wupperbogen einbiegt und  man die schöne Bepflanzung sieht, die immer passend zur Jahreszeit ausgewählt wird. 

Seid ihr auch neugierig geworden? Dann schaut doch mal beim nächsten Spaziergang durch die Sonne, ob ihr das Beet entdeckt. Und vielleicht finden sich ja auch noch Paten für andere städtische Beete in unserem Wupperbogen. Es wäre schön, wenn bald bunte Blumenbeete den ganzen Wupperbogen zieren.

 

Wupperbogen Cafe spendet an die Leichlinger Tafel

Wupperbogen Cafe spendet an die Leichlinger Tafel

Heute, am 09.01.2023 haben mein Mann und ich, unsere Spendendose im Erzeugergroßmarkt in frische Lebensmittel, für die Leichlinger Tafel umgesetzt.Nach vorheriger Absprache mit der Tafel, haben wir im Erzeugergroßmarkt in Leverkusen frische Ware vorbestellt. Wir...

mehr lesen